Physik
Buchtipp
Optische Nachrichtentechnik
G. Schiffner
27.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Physik

Hinweise

Physik Mechanik, Optik, Teilchenphysik, Kernphysik oder einfach das gesamte Spektrum der Physik in diesem Forum.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2014, 16:34   #1   Druckbare Version zeigen
azubi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 16
UV Anteil an Globalstrahlung

Hallo zusammen,
kann mir einer sagen welchen Anteil die UV-Strahlung an der Globahlstrahlung hat, welche die Erde erreicht?
Gibt es irgendlweche Quellen wo man sowas nachlesen kann auf der seite des DWD habe ich nur angaben zur Globalstrahlung gefunden, sowie angaben zum UV-Index.
Ich bin nur auf der Suche nach einem Durchschittswert. Mir ist klar, das so ein wert je nach Region und Ozon gehalt varieren kann.
Vielen Dank schonmal für eure Antworten
Gruß
azubi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.08.2014, 11:38   #2   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: UV Anteil an Globalstrahlung

Wenn Du unter:
Energieverteilung des Sonnenspektrums oder ähnlichen Suchbegriffen suchst, wirst Du vielfach fündig, sowohl bei WIKI als auch z.B. hier
http://www.spektrum.de/lexikon/physik/sonnenspektrum/13460
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2014, 10:41   #3   Druckbare Version zeigen
safety  
Mitglied
Beiträge: 1.644
AW: UV Anteil an Globalstrahlung

Suchen Sie mal unter den Stichwort "Aktuelle solare UV-Situation in Deutschland". Da findet sich eine gut gelungene Darstellung der extraterrestrischen und bodennahen Situation durch das Umweltbundesamt.
Zitat: "In Abbildung 1 ist ein typisches Sonnenspektrum dargestellt, das oberhalb der Erdatmosphäre in ungefähr 20 Kilometern Höhe weitgehend dem Spektrum eines schwarzen Körpers von 5777 K Effektivtemperatur entspricht (Schönwiese 2008). Von der Gesamtstrahlungsleistung der Sonne von
etwa 3,8 ∙ 1026 W erreichen circa 1,7 ∙ 1017 W die Erde, entsprechend einer Gesamtbestrahlungsstärke außerhalb der Erdatmosphäre von 1367 W/m2 (Solarkonstante), in Bodennähe in unseren Breiten von 1120 W/m². Der meteorologisch bedeutsame Spektralbereich in Bodennähe umfasst die Wellenlängen
von 300 bis 3000 nm, mit einem ultravioletten (UV)-Anteil von circa 6 Prozent, einem sichtbaren (VIS)-Anteil von 52 Prozent und einem infraroten (IR)-Anteil von 42 Prozent."
safety ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
globalstrahlung, strahlung, uv

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anteil berechnen Kallino Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 10 07.01.2014 10:33
Stöchiometrischer Anteil ktra2010 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 10 12.10.2013 14:58
Anteil an Weichmacher kubischraumzentriert Organische Chemie 6 06.12.2012 09:29
Wasserlöslicher Anteil KLW Allgemeine Chemie 1 28.03.2012 18:34
Globalstrahlung Sonic Geowissenschaften 5 25.05.2007 22:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:12 Uhr.



Anzeige