Analytik: Instrumentelle Verfahren
Buchtipp
Praxis der Hochleistungs-Flüssigchromatographie
V.R. Meyer
52.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Analytik: Instrumentelle Verfahren

Hinweise

Analytik: Instrumentelle Verfahren Funktion und Anwendung von GC, HPLC, MS, NMR, IR, UV/VIS, etc.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2010, 17:33   #1   Druckbare Version zeigen
TelSav  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
DMSO und UV-VIS-Detektor?

Hallo liebe Forengemeinde,

wir planen gerade die Anschaffung einer GPC-Anlage.
Das unbedenklichste Lösungsmittel für unsere Zwecke wäre DMSO.
Eigentlich wollen wir für die GPC einen bereits vorhandenen UV-VIS-Detektor einsetzen. Jetzt habe ich aber die Info bekommen, dass wir kein DMSO benutzen können, weil wir keinen RI-Detektor haben.
Kann man DMSO also nur als Eluenten verwenden, wenn man einen RI-Detektor hat?
Warum schließt DMSO den Einsatz eines UV-VIS aus, absorbiert DMSO selbst so stark?
Ich hoffe, ihr habt da weiterreichende Infos oder Erfahrungen.
Besten Dank im Vorraus.

Grüße

TelSav
TelSav ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 12:18   #2   Druckbare Version zeigen
Alchymist Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.173
AW: DMSO und UV-VIS-Detektor?

DMSO hat eine cut-off Wellenlänge von etwa 270 nm. Kommt also darauf an, wo du messen willst...
__________________
Schöne Worte sind nicht wahr.
Wahre Worte sind nicht schön.
(Laotse)
Alchymist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 12:53   #3   Druckbare Version zeigen
TelSav  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
AW: DMSO und UV-VIS-Detektor?

Hallo Alchymist,

danke für deine Antwort.
Ich untersuche Lignin, dessen UV-Spektrum zwei charakteristische Maxima bei 205 nm und 280 nm aufweist. 205 nm fallen also deiner Meinung nach weg. Ist die Differenz von nur 10 nm zum cut-off groß genug, oder könnte es da trotzdem Störeinflüsse vom DMSO geben?
TelSav ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 13:32   #4   Druckbare Version zeigen
Alchymist Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.173
AW: DMSO und UV-VIS-Detektor?

Spectrophotometric grade DMSO:
UV Absorbance Wavelength (Max.)
350 - 400 nm 0.01
330 nm 0.02
310 nm 0.06
290 nm 0.18
270 nm 0.40

Bei 280 nm hast du also eine Grundabsorption von rund 0.3 AU. Sollte möglich sein, da zu messen.

Du solltest allerdings überprüfen, dass alle Materialien, die mit dem DMSO in Berührung kommen, auch beständig sind.
__________________
Schöne Worte sind nicht wahr.
Wahre Worte sind nicht schön.
(Laotse)
Alchymist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Stichworte
dmso, uv, vis

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieso löst sich Fett in DMSO&Hexan, aber nicht in DMSO ohne Hexan? czernobill Allgemeine Chemie 5 09.09.2011 00:32
KNAUER UV/VIS Detektor 87 wally123 Analytik: Instrumentelle Verfahren 0 05.08.2010 07:23
Totzeit VIS Detektor wally123 Analytik: Instrumentelle Verfahren 0 12.07.2010 07:54
Peakhöhen von ASS und Salicylsäure im UV-Detektor pulz Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 01.06.2009 13:41
DMSO und pH nikkita30 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 06.01.2009 20:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:11 Uhr.



Anzeige