Organische Chemie
Buchtipp
Die Praxis des organischen Chemikers
L. Gattermann, H. Wieland, T. Wieland, W. Sucrow
39.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2012, 12:38   #1   Druckbare Version zeigen
Xyron Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
Fragen zum Alkohol:

1.Wenn ein Alkohol mehrwertig ist, also mehr Hydroxyis hat, dann hat er ja auch stärkere innermolekulare Kräfte. Bedeutet das eig, wenn man mehr(stärere) innermolekulare Kräfte hat, dass sich das Molekül zusammen "zieht" und man deshalb eine größere Dichte hat ?

2. Ist jedes Prokukt aus Alkanalen und nem Alkohol ein Halbacetal?

3. Ist jedes Produkt aus Ketonen und einem Alkohol ein Halbketon?

4. Muss man ein Aldehyd immer ansäuern(Säurekatalyse) oder geht die Reaktion auch so ?

5. Die Oxidationszahl am C-Atom bei der Hydroxy von Ketonen(II+), von Carbonsäuren(III+) und von Alkanalen(I+) bleibt immer gleich, oder ? Also ich meine wegen Redox, da muss ich in der Schulaufgabe nicht extra nochmal die Oxidationszahlen ausrechnen oder ?

6. Wieso ist Ethanal das "bekannteste" Alkohol und nicht Methanol? In den meisten Beschreibungen zu Alkanolen wird immer Ethanol verwendet.

7. Wieso ist 2-Methylpropan-1-ol nicht(bzw. schlecht wasserlöslich), aber 2-Methylpronoan-2-ol schon ?(Ich meine die haben ja eig einen gleichengroßen Hydrophoben Teil

MfG Xyron
Xyron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 12:58   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.381
AW: Fragen zum Alkohol:

1.Die Anzahl der intermolekularen WW hat auch einen gewissen Einfluß auf die Dichte(vgl.Dichte von 1-Propanol(0,8) mit Glycerin(1,2)).
2./3.Hier sollte man so formulieren,daß Aldehyde und Ketone mit Alkoholen zu Halbacetalen/Halbketalen reagieren.Weitere Reaktionen sind möglich(Vollacetal,
Eliminierung zu Vinylethern,..).
4.
5.Bleibt die funktionelle Gruppe erhalten,ändert sich auch nicht die formale Oxidationsstufe.Aldehyde können jedoch gut zu Carbonsäure oxidiert werden.
6.Ethanol ist der Trinkalkohol,ist somit im allgemeinen Sprachgebrauch öfter vertreten(da Gleichsetzung Ethanol/Ethylalkohol=Alkohol).Methanol findet man eher als Lösungsmittel u.a.(http://de.wikipedia.org/wiki/Methanol#Verwendung ).
7.Was ist "2-Methylpronoan-2-ol"

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.06.2012, 21:09   #3   Druckbare Version zeigen
Xyron Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
AW: Fragen zum Alkohol:

2. 3. : Das ist klar! aber zuerst entstaht doch ein Halbacetal oder Halb ketal oder ? Also ausn Aldehyd mit Alk wird zuerst ein Halbacetal und außn Keton ein Halbketal, right ?

4.: könnte mir das noch einer erläutern pls ?

7.: Meinte 2-methylpropan-2-ol
Xyron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2012, 11:20   #4   Druckbare Version zeigen
Knuffel56  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Fragen zum Alkohol:

4. Ohne Säurekaatalysator geht die Rk - wie jede Gleichgewichts-Rk, auch, nur eben verdammt langsam.

7. Mögliche Erklärung:
Das Molekül im t-Butanol (2-Methylpropan-2-ol) ist kugelförmig und so kommen die OH-Gruppem besser zum Zuge.
Beim Isobutanol (2-Methyl-propan-1-ol) hat man einen ausgeprägteren hydrophoben Alkylrest.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
alkohol, wasserlöslichkeit

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
N2 zum alkohol Kuki878 Organische Chemie 8 05.12.2011 19:15
Oxidation zum tert. Alkohol paddetorsk Organische Chemie 9 01.09.2008 13:29
Alkylrest zum Alkohol diggidy Organische Chemie 5 30.11.2007 00:10
Methoxy zum alkohol - Mechanismus Chfala Organische Chemie 2 29.03.2007 16:35
Additionsreaktion zum Alkohol ehemaliges Mitglied Organische Chemie 4 12.02.2003 01:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:33 Uhr.



Anzeige