Mathematik
Buchtipp
Lexikon der Mathematik
G. Walz (Red.)
869,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Mathematik

Hinweise

Mathematik Mathematik benötigt man immer, auch in anderen Fächern. Dieses Forum soll als Anlaufpunkt bei der Lösung von mathematischen Fragestellungen dienen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2018, 14:38   #1   Druckbare Version zeigen
franzi112233  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
lineare Unabhängigkeit von Funktionen

Ich habe folgende Aufgabe, die ich nicht lösen kann und hoffe jemand von euch kann mir helfen:
Untersuche f(x)= X, g(x)= X^2 und h(x)= (X-1)^2 auf lineare Unabhängigkeit.
Kann mir einer sagen, wie ich da vorgehen muss ?
franzi112233 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.11.2018, 15:43   #2   Druckbare Version zeigen
shipwater Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.110
AW: lineare Unabhängigkeit von Funktionen

Seien {a,b,c \in \mathbb{R},} sodass {a X+b X^2+c(X-1)^2=0} für alle {X \in \mathbb{R}}. Du musst nun zeigen, dass dann schon {a=b=c=0} sein muss.

Gruß Shipwater
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
shipwater ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
funktionen, linear unabhängig

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lineare Unabhängigkeit im C² als R,C VR marvin1011 Vektorrechnung und Lineare Algebra 4 20.11.2013 00:00
Lineare Unabhängigkeit tellar Vektorrechnung und Lineare Algebra 3 17.10.2010 18:47
lineare unabhängigkeit ehemaliges Mitglied Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
9 21.05.2005 17:30
lineare Unabhängigkeit kammerjäger Mathematik 21 30.11.2004 20:18
Lineare Unabhängigkeit und Lineare Abhängigkeit ? Adam Hasheesh Mathematik 10 17.10.2004 15:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:30 Uhr.



Anzeige