Biologie & Biochemie
Buchtipp
Biologie
J. Markl (Hrsg.) et al.
89,50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Biologie & Biochemie

Hinweise

Biologie & Biochemie Ein Forum für Molekularbiologie, Genetik, Gentechnik und andere biologische sowie biochemische Themen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2012, 13:37   #1   Druckbare Version zeigen
Tobi0815 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
Mensch ureotelisch oder urikotelisch?

Hi,

der Mensch scheidet 20-35g Harnstoff am Tag aus, aber nur unter 1g Harnsäure, warum wird er dann als urikutelisch bezeichnet?
Das ergibt keinen Sinn!
Normalerweise wird die Bezeichnung doch von dem Stoff abhängig gemacht, von dem am meisten ausgeschieden wird oder?
Tobi0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.02.2012, 21:07   #2   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.294
AW: Mensch ureotelisch oder urikotelisch?

Menschen und andere Landwirbeltiere zählen zu den ureotelischen Organismen.
Die Definition paßt also,nur ein Fehler der Zuordnung.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2012, 13:36   #3   Druckbare Version zeigen
Tobi0815 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Mensch ureotelisch oder urikotelisch?

Ok, dann wurde das in dem Skript, welches mir gegeben wurde, falsch vermerkt. Danke!
Tobi0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
harnsäure, harnstoff, ureotelisch, urikutelisch, urin

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brandstifter Mensch CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 29.07.2009 17:20
Arbeit Mensch mud Biologie & Biochemie 4 28.02.2009 22:41
Mensch verspeist C3! Pb/Pnwerte *Iris* Biologie & Biochemie 1 31.05.2006 17:01
Genomgröße mensch dave Biologie & Biochemie 4 06.09.2003 13:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:47 Uhr.



Anzeige