Organische Chemie
Buchtipp
Organische Chemie
K.P.C. Vollhardt, N.E. Schore
85.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2016, 13:05   #1   Druckbare Version zeigen
jann239 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 61
Oxidationszahlen

Hallo ihr Lieben,
ich habe ein Problem mit den Oxidationszahlen.
Ich verstehe wie man die OZ von Methan oder Formaldehyd bestimmt.
Aber wie ist das bei Anionen? zum Beispiel: Acetation?

und wie berücksichtigt man eine positive und negative formale Ladung in einem Molekül? Zum Beispiel bei Nitromethan?

Irgendwie verunsichern mich formale Ladungen im Molekül wenn ich die OZ bestimmen soll.

Es wäre toll wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Vielen Dank
jann239 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2016, 13:17   #2   Druckbare Version zeigen
Dimple Männlich
Mitglied
Beiträge: 398
AW: Oxidationszahlen

Wenn man weiß, wieviele Elektronen am entsprechenden Atom "lokalisiert" sind, kann man aus der Differenz der tatsächlichen Elektronen und der Ordnungszahl die Oxidationszahl bestimmen. Eine Ladung ist hierbei erstmal egal.
Die Summe aller Oxidationszahlen muß dann der Ladung des Moleküls entsprechen, weshalb man die Ladung z.B. bei der Bestimmung der Oxidationszahl von Komplexen mit unbekannter Elektronenzahl am Zentralteilchen benötigt.

Bsp. Acetat:
H(+I)3C(-III)-C(+III)(=O(-II))-O(-II)-
Dimple ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2016, 14:27   #3   Druckbare Version zeigen
jann239 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 61
AW: Oxidationszahlen

Danke für die Antwort. Das habe ich soweit verstanden.
Und wie wäre es bei Nitromethan? Da habe ich jetzt noch eine positive Ladung.
jann239 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.10.2016, 15:07   #4   Druckbare Version zeigen
jann239 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 61
AW: Oxidationszahlen

Also meine Frage ist, wie ich das bei Nitromethan mache, wenn es eine positive und negative Ladung gibt.
Vielen Dank
jann239 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2016, 15:21   #5   Druckbare Version zeigen
Svlad Cjelli Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.566
AW: Oxidationszahlen

Ob da formale Ladungen dran sind ist völlig egal. Du gehst immer gleich vor, nämlich wird dem elektronegativeren Partner jeweil die Bindungselektronen zugewiesen und mit der Wertigkeit, also der Gruppenzahl, abgeglichen.

Am Sauerstoff des Nitromethans zb.: 3 e--Paare und 2 durch die Bindung zum N macht 8 e-. Das sind zwei mehr als 6 und die Ox.zahl ist -II.

Kannst du den Rest im Molekül nun mit Ox.zahlen versehen?

Achja: es macht außerdem Sinn sich mal über Gruppenelektronegativität zu informieren.
Svlad Cjelli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2016, 15:28   #6   Druckbare Version zeigen
jann239 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 61
AW: Oxidationszahlen

Ok. Also wäre C(-II) 3x H (+I) 2x O (-II) und N ( +III)
Stimmt das?
jann239 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2016, 16:35   #7   Druckbare Version zeigen
Svlad Cjelli Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.566
AW: Oxidationszahlen

ja, gut gemacht.
Svlad Cjelli ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
anionen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oxidationszahlen Nani_oo Anorganische Chemie 1 05.10.2011 19:37
Oxidationszahlen Miri Organische Chemie 26 13.07.2006 22:09
Oxidationszahlen!?! theresi Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 22.06.2006 17:39
Oxidationszahlen Pharmtec Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 21.06.2006 18:58
Oxidationszahlen kattyy Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 03.06.2006 19:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.



Anzeige