Biologie & Biochemie
Buchtipp
Strasburger - Lehrbuch der Botanik für Hochschulen
P. Sitte (Mitarbeiter), E.W. Weiler, J.W. Kadereit, A. Bresinsky, C. Körner
82.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Biologie & Biochemie

Hinweise

Biologie & Biochemie Ein Forum für Molekularbiologie, Genetik, Gentechnik und andere biologische sowie biochemische Themen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2014, 17:15   #1   Druckbare Version zeigen
huemerm5  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Ionenstärke Kulturmedium

Hallo zusammen,
ich würde gerne die Ionenstärke meines kulurmediums berechnen.
Das medium ist ein minimal Medium also Vorwiegend salze, enthält aber auch schwache organische säuren (bei pH von ca 5) wie NaLaktat (10mM).
Normalerweise würde ich jetzt nur die ionisierte Form von Laktat laut pka in die berechnung miteinbeziehen. Die dissoziation von milchsäure hängt jedoch auch von der Ionenstärke ab, oder kann man das in einem solchen scenario vernachlässigen?
Muss ich in die Berechnung der Ionenstärke auch die [H+] für den jeweiligen pH miteinbeziehen?
Freue mich über jeglichen Input!
huemerm5 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.05.2014, 17:27   #2   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.190
AW: Ionenstärke Kulturmedium

Zitat:
Zitat von huemerm5 Beitrag anzeigen
Muss ich in die Berechnung der Ionenstärke auch die [H+] für den jeweiligen pH miteinbeziehen?
Dürfte mit ca. 10⁻⁷ mol/liter (Annahme: DeinMedum ist in etwa neutral) eher vernachlässigbar sein Muss es unbedingt eine Berechnung sein oder reicht es, den "wahren Wert" mittels Osmolarimeter zu messen?
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 17:41   #3   Druckbare Version zeigen
huemerm5  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Ionenstärke Kulturmedium

Ja, würds gerne berechnen. Die grundsätzliche Fragestellung ist nämlich; zu welchem Anteil NaLaktat bei verschieden pH Werten (zwischen 2 und 7) als undissozierte Säure vorliegt. Ich frage mich nun ob ich das Ganze mit den standard pka berechnen soll, oder ob ich die Ionenstärke miteinbeziehen muss.
huemerm5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 17:50   #4   Druckbare Version zeigen
imalipusram Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.190
AW: Ionenstärke Kulturmedium

Ich würds erst mal nur über den pKa ausrechnen. In welchen Zusammenhang wurde die Aufgabe denn gestellt? Hast Du Informationen zum Einfluß der Ionenstärke auf die Dissoziation der Milchsäure? Spielen diese Einflüsse relative zum Beitrag der sonstigen Medienbestandteile eine (signifikante) Rolle? Wenn die Medienbestandteile zB auf 1% genau definiert sind, macht es meistens keinen Sinn, Abweichungen im Promillebereich zu diskutieren.
__________________
I solemnly swear that I'm up to no good!
伍佰 (WuBai - Run run run!) (ein Musikvideo mit dem Bambushaus und dem imalipusram unter den Statisten)
Noch ein nettes Video (nerdy, ein LIHA-Robot)
Und so gehts hier manchmal zu (sowas Ähnliches wie Fronleichnam, hier wird TuDiGong, dem Erdgott, tüchtig eingeheizt!) Oder so (auch ungeeignet für Gefahrstoffphobiker) und so und so.
imalipusram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2014, 18:46   #5   Druckbare Version zeigen
huemerm5  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Ionenstärke Kulturmedium

Schreib grad an meiner Masterarbeit-und hänge bei dieser Überlegung. Danke für deine Idee, dass ist sicherlich eine vernünftige Argumentationsgrundlage. Werd mich mal diesbezüglich schlau machen!! Hat mir sehr geholfen
huemerm5 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
ionenstärke, schwache säure

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum muss fetales Kälberserum in ein Kulturmedium für Säugerzellen? Alic e Biologie & Biochemie 5 12.07.2013 03:05
kulturmedium kaputt? Harpa Biologie & Biochemie 1 27.09.2010 17:07
Konzentration von I.v. Kulturmedium Coyote1311 Biologie & Biochemie 2 21.08.2010 13:50
Ionenstärke bambusba Physikalische Chemie 7 12.07.2006 23:19
Ionenstärke Kiki84 Physikalische Chemie 1 05.12.2005 22:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:23 Uhr.



Anzeige