Schule/Ausbildungs- & Studienwahl
Buchtipp
Bis zur letzten Stunde
T. Junge, M. Müller
19.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Verschiedenes > Schule/Ausbildungs- & Studienwahl

Hinweise

Schule/Ausbildungs- & Studienwahl Hier könnt ihr euch über verschiedene Möglichkeiten für eure Zukunft erkundigen oder eure Erfahrungen weitergeben.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2011, 21:00   #76   Druckbare Version zeigen
315917990 Männlich
Mitglied
Beiträge: 96
AW: Praktische Abschlussprüfung Chemielaborant Teil 1 Sommer 2011 (Bayern)

das trockenmittel ist sowas von egal - kannst auch Calciumoxid nehmen oder wasserfreies kupfersulfat - darfst nur beim scheidetrichter keine wasserphase mit dem ester ablassen xD
315917990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 08:24   #77   Druckbare Version zeigen
Ausb_l_8  
Mitglied
Beiträge: 2
AW: Praktische Abschlussprüfung Chemielaborant Teil 1 Sommer 2011 (Bayern)

Hatt wer die Absolute Ausbeute in Gramm für das Butylacetat?
Und wurde das als 250mL- oder 500mL-Ansatz gekocht??
Ausb_l_8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 11:32   #78   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.674
AW: Praktische Abschlussprüfung Chemielaborant Teil 1 Sommer 2011 (Bayern)

Hallo,

Organikum: 85%
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 17:37   #79   Druckbare Version zeigen
Nupsi weiblich 
Mitglied
Beiträge: 30
AW: Praktische Abschlussprüfung Chemielaborant Teil 1 Sommer 2011 (Bayern)

Also im Winter 2008/2009 wurde in einer 250mL-Rührapparatur gekocht.
Nupsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2011, 19:10   #80   Druckbare Version zeigen
315917990 Männlich
Mitglied
Beiträge: 96
AW: Praktische Abschlussprüfung Chemielaborant Teil 1 Sommer 2011 (Bayern)

laut vorschrift sogar 89,2%
315917990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2011, 00:55   #81   Druckbare Version zeigen
phastler88 Männlich
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Praktische Abschlussprüfung Chemielaborant Teil 1 Sommer 2011 (Bayern)

Hallo zusammen,

ich hätte da mal noch eine Frage zur Flüssigkeit, die sich im Waasserabscheider bei der Synthese von Essigsäurebutylester bildet. Bei mir war nämlich deutlich zu erkennen dass nicht nur Wasser über geht, sondern auch noch ein kleiner Teil Ester. Die Frage ist nun, ob ich die abgeschiedene Flüssigkeit zusammen mit meinem Ester im Kolben ausschüttele, um Verlust zu vermeiden oder doch nur den Ester im Kolben weiter neutralisiere und trockne?
Wie habt ihr das gemacht?

phastler88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2011, 16:47   #82   Druckbare Version zeigen
315917990 Männlich
Mitglied
Beiträge: 96
AW: Praktische Abschlussprüfung Chemielaborant Teil 1 Sommer 2011 (Bayern)

das was rübergeht ist mit sicherheit dein butan-1-ol und wenn du vorher 5-6 mL wasser in deiner wasserwurzel vorlegst, hast du sogar ne höhere ausbeute, weil das butanol dann zurück in deinen reaktionskolben fließt und mit der essigsäure weiterreagieren kann
315917990 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.05.2011, 06:49   #83   Druckbare Version zeigen
kathy12041990 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 15
AW: Praktische Abschlussprüfung Chemielaborant Teil 1 Sommer 2011 (Bayern)

Ist das denn mit dem wasservorlegen erlaubt? Also in Teil 1 arbeitet man ja eigentlich streng nach Vorschrift, in wie weit hat man denn Freiheiten? Also ich mach meine Prüfung in NRW & uns hat man gesagt, dass man in Teil 1 keine von der Vorschrift abweichenden Dinge machen darf...
kathy12041990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 10:40   #84   Druckbare Version zeigen
alchemix weiblich 
Mitglied
Beiträge: 5
AW: Praktische Abschlussprüfung Chemielaborant Teil 1 Sommer 2011 (Bayern)

so wir in rlp sind auch durch
gestern ASS gekocht
und konzentration einer salzlösung über die Dichte bestimmen
das letzte präparat was ich erwartet habe wenn schon abschlussprüfung
sommer 2011 ass gekocht wurde und ass thematische klammer in der theorie war
ich hätte wetten können dass 4-acetaminobenzoesäure drankommt
alchemix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 16:25   #85   Druckbare Version zeigen
HellRaiser Männlich
Mitglied
Beiträge: 422
AW: Praktische Abschlussprüfung Chemielaborant Teil 1 Sommer 2011 (Bayern)

Zitat:
Zitat von alchemix Beitrag anzeigen
so wir in rlp sind auch durch
gestern ASS gekocht
und konzentration einer salzlösung über die Dichte bestimmen
das letzte präparat was ich erwartet habe wenn schon abschlussprüfung
sommer 2011 ass gekocht wurde und ass thematische klammer in der theorie war
ich hätte wetten können dass 4-acetaminobenzoesäure drankommt
jop, ich war in neuwied in der schule. wo warst du?
war aber ganz gut, glaube ich!
HellRaiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2011, 17:49   #86   Druckbare Version zeigen
Dimo  
Mitglied
Beiträge: 3
AW: Praktische Abschlussprüfung Chemielaborant Teil 1 Sommer 2011 (Bayern)

Hatte gestern Prüfung... Butylacetat und dazu Massenkonz. bestimmen mit nem Refraktometer...
Dimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2011, 21:05   #87   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.234
AW: Praktische Abschlussprüfung Chemielaborant Teil 1 Sommer 2011 (Bayern)

89,2% Ausbeute als generelle Angabe? Wer macht solche Aussagen?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2011, 00:04   #88   Druckbare Version zeigen
Feilichen weiblich 
Mitglied
Beiträge: 16
AW: Praktische Abschlussprüfung Chemielaborant Teil 1 Sommer 2011 (Bayern)

Frage an die, die bei Wacker in Burghausen den Ester gekocht haben.Wie habt ihr die Edukte eingewogen? Oder habt ihr es in ml umgerechnet und mit Messzylindern abgenommen? Habt ihr Wasser vorgelegt? Wie heiß habt ihr gekocht? Welchen Kolben habt ihr benutzt.Wo habt ihr die Temperatur gemessen? Womit habt ihr geheizt? Wieviele mL und wie habt ihr die Natriumcarbonatlösung in den Scheidetrichter gegeben? Es sprudelt sehr stark.Worin habt ihr den Ester getrocknet und wielange stehn gelassen, bzw. geschwenkt? Danke für die Antworten

Geändert von Feilichen (29.05.2011 um 00:09 Uhr)
Feilichen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2011, 02:05   #89   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.234
AW: Praktische Abschlussprüfung Chemielaborant Teil 1 Sommer 2011 (Bayern)

Auch wenn ich nicht zu Wacker Burghausen gehöre...

Zitat:
Wie habt ihr die Edukte eingewogen? Oder habt ihr es in ml umgerechnet und mit Messzylindern abgenommen?
Eine normale Oberschalenwaage reicht dafür aus. Handelt sich ja um Gramm-Einwaagen - warum sollte man da in ein Volumen umrechnen?
Zitat:
Habt ihr Wasser vorgelegt?
Empfiehlt sich Das Reaktionsgemisch soll ja in den Kolben zurück, das Wasser soll abgetrennt werden.
Zitat:
Wie heiß habt ihr gekocht?
Ohne die Vorschrift zu kennen, mäßige Hitze bzw. Siedehitze sollte reichen...
Zitat:
Welchen Kolben habt ihr benutzt.
Vorschrift hier: http://www.chemieonline.de/forum/showpost.php?p=2684830047&postcount=17
Zitat:
Wo habt ihr die Temperatur gemessen?
siehe Bild: http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserabscheider
Zitat:
Womit habt ihr geheizt?
Heizpilz, Ölbad... Bunsenbrenner ist nicht zu empfehlen
Zitat:
Wieviele mL und wie habt ihr die Natriumcarbonatlösung in den Scheidetrichter gegeben?
Bis es nicht mehr sprudelt? Die überschüssige Säure soll ja neutralisiert werden.
Zitat:
Es sprudelt sehr stark.
Dann ist noch entsprechend viel Säure vorhanden und die Umsetzung tendenziell eher unzureichend. Ausbeute (Identität!) kontrollieren...
Zitat:
Worin habt ihr den Ester getrocknet und wielange stehn gelassen, bzw. geschwenkt?
Es empfehlen sich neutrale Trocknungsmittel. In zu alkalischer Umgebung kann der Ester wieder hydrolysiert werden.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2011, 19:30   #90   Druckbare Version zeigen
315917990 Männlich
Mitglied
Beiträge: 96
AW: Praktische Abschlussprüfung Chemielaborant Teil 1 Sommer 2011 (Bayern)

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
89,2% Ausbeute als generelle Angabe? Wer macht solche Aussagen?
mir wurde es in der uni bei der prüfungsvorbereitung von den ausbildern so gesagt..., KCN


zur Sodalösung: Wir haben 2x mit 50mL, w(Soda)=10% geschwenkt (pH-Wert der wässrigen Phase mit pH-Papier überprüfen)
315917990 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
2011, abschlussprüfung, chemielaborant, teil 1

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2011 nessaja21 Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 82 06.07.2011 07:43
Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 Sommer 2010 jojo149 Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 294 23.07.2010 11:14
Abschlussprüfung Teil 2 Chemielaborant Sommer 2008 Sherry Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 27 25.05.2008 20:38
Chemielaborant Abschlussprüfung Teil 2 (Sommer 2007) littleromeo Allgemeine Chemie 16 14.05.2007 23:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:25 Uhr.



Anzeige