Physik
Buchtipp
Physik für Mediziner und Biologen
W. Hellenthal
23.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Physik

Hinweise

Physik Mechanik, Optik, Teilchenphysik, Kernphysik oder einfach das gesamte Spektrum der Physik in diesem Forum.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2019, 04:56   #1   Druckbare Version zeigen
anna-belle weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 84
Verständnis Frage Formeln (allgemein)

Hallo ich habe eine ganz allgemeine Frage zu Formeln.
Wie wird entschieden ob man teilt oder mal nimmt?

Zum Bsp E=U/d
Elektrisches Feld gleich Spannung durch Abstand.
Weshalb ist es geteilt? Wieso nicht multipliziert?
anna-belle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 05:41   #2   Druckbare Version zeigen
fleckenforscher Männlich
Mitglied
Beiträge: 36
AW: Verständnis Frage Formeln (allgemein)

Zitat:
Zitat von anna-belle Beitrag anzeigen
Hallo ich habe eine ganz allgemeine Frage zu Formeln.
Wie wird entschieden ob man teilt oder mal nimmt?

Zum Bsp E=U/d
Elektrisches Feld gleich Spannung durch Abstand.
Weshalb ist es geteilt? Wieso nicht multipliziert?
Die elektrische Feldstärke E ist von der Spannung U und dem Abstand d der Platten des Kondensators abhängig.
Genauer gesagt ist die elektrische Feldstärke proportional zur Spannung U {E\propto U} und antiproportional zum Abstand d der Platten des Kondensators {E\propto\frac{1}{d}}.
__________________
m.d.s.

Eine Erkältung dauert ohne Behandlung sieben Tage, mit Behandlung eine Woche!
fleckenforscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 12:03   #3   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.450
AW: Verständnis Frage Formeln (allgemein)

man kann die Formel auch so darstellen: E*d = U .
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 12:17   #4   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.983
AW: Verständnis Frage Formeln (allgemein)

Zitat:
Zitat von anna-belle Beitrag anzeigen
Hallo ich habe eine ganz allgemeine Frage zu Formeln.
Wie wird entschieden ob man teilt oder mal nimmt?
Das entscheidet die Natur. Wenn der Mensch bei seinen Beobachtungen feststellt, dass die Geschweindigkeit einer (gleichförmigen) Bewegung genau dem Weg pro Zeit entspricht, dann ist der mathematische Ausdruck dafür v = a/t. (Wobei v die Geschwindigkeit, a der Weg und t die Zeit ist.)

Kurz gesagt: man hat das so beobachtet, weil es so ist.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 21:07   #5   Druckbare Version zeigen
anna-belle weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 84
AW: Verständnis Frage Formeln (allgemein)

hmmm.... dann heisst es wohl einfach so hinnehmen
dennoch vielen lieben Dank an alle
anna-belle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 21:18   #6   Druckbare Version zeigen
NapalmDeath Männlich
Mitglied
Beiträge: 174
AW: Verständnis Frage Formeln (allgemein)

Zitat:
Zitat von anna-belle Beitrag anzeigen
hmmm.... dann heisst es wohl einfach so hinnehmen
dennoch vielen lieben Dank an alle
Hi anna-belle,

man muss das nicht einfach so hinnehmen und auswendig lernen! Vielleicht ist das falsch rübergekommen in den vorherigen Antworten.

In den meisten Fällen lässt sich das mit Logik durchaus erschließen. Beispiel Coulomb-Gesetz:

{F_{Coulomb} \propto \frac{q_1 q_2}{r^2}}

Jetzt kann man sich einmal überlegen, warum hier welche Größe an welcher Stelle steht. Die Ladungen der beiden Teilchen stehen beide im Zähler. Das macht ja auch durchaus Sinn, je größer die Ladungen, desto größer sollte die Anziehungskraft zwischen Teilchen ja auch sein. Es würde also keinen Sinn machen, wenn die Ladungen im Nenner stehen.
Auf die gleiche Weise lässt sich auch für die Abhängigkeit von r argumentieren. Wenn die beiden Teilchen näher beieinander sind, merken sie auch mehr voneinander. Der gegenteilige Effekt tritt ein, wenn man sie weiter außeinander bewegt, die Teilchen "sehen" sich einfach irgendwann nicht mehr. Würde der Abstand also im Zähler stehen, wäre der physikalische Sinn einfach nicht gegeben.


Vielleicht hilft dir ja diese Denkanregung bei deinem Problem.

Gruß,
Nico
NapalmDeath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2019, 13:23   #7   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.863
AW: Verständnis Frage Formeln (allgemein)

In Ergänzung zu Nico:Cyrion hat es ja schon eigentlich geschrieben.
Die Mathematik ist hier ein Werkzeug,um bestimmte physikalische Zusammenhänge in Formeln zu beschreiben.Die physikalischen Zusammenhänge sind "naturgegeben",der
Forscher hat diese entdeckt und dann eine Formel dafür entwickelt,die diese Zusammenhänge wiedergeben.Was im Zähler,Nenner,Exponenten... steht,ist nicht willkürlich(wie es bei Rechtsschreibung,Orthographie.. der Fall ist).Scuah dir mal die verschiedenen einfache Gasgesetze an,wo direkte und umgekehrte Proportionalität oft eine Rolle spielen.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.02.2019, 15:54   #8   Druckbare Version zeigen
anna-belle weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 84
AW: Verständnis Frage Formeln (allgemein)

vielen lieben dank an alle hier
anna-belle ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verständnis Problem (Lewis-Formeln) Miradius Allgemeine Chemie 5 14.11.2017 01:17
Titration - Frage zum Verständnis GFP Allgemeine Chemie 3 21.08.2011 15:57
Frage zur Verständnis Studentin1984 Physikalische Chemie 11 14.12.2010 12:05
SQUID - Verständnis-Frage SamusAran Analytik: Instrumentelle Verfahren 0 13.03.2007 14:43
Verständnis Frage Numba18 Allgemeine Chemie 2 22.04.2006 15:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:18 Uhr.



Anzeige