Organische Chemie
Buchtipp
Organische Chemie
H.P. Latscha, U. Kazmaier, H.A. Klein
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.2014, 09:38   #16   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.522
AW: Trennung von 2 Substanzen

Wobei in Gegenwart größerer Mengen Wasser die Verseifung wohl wahrscheinlicher ist, als die Veresterung. Und auch der Alkohol sollte leichter abdampfen, als der Ester.
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 07:32   #17   Druckbare Version zeigen
Spinet Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
AW: Trennung von 2 Substanzen

Stimmt an Esterbildung hab ich gar nich gedacht im Trennungswahn
Aber hierbei werden Säure bzw. Base ja eher in katalytischen Mengen zugegeben als im Überschuss zur Deprotonierung... und wenn die meiste Essigsäure deprotoniert vorliegt, ist die Esterbildung ja so oder so erschwert da dadurch die Carbonylaktivität in Keller fährt^^
Bei Säure säh es da ja dann ganz anders aus.
Spinet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 12:10   #18   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.658
AW: Trennung von 2 Substanzen

Die Esterbildung ist irrelevant bei der Destillation aus einer wäßrigen Phase.
Man trennt in der Regel ab,um entweder Zersetzungsreaktionen oder Bildung von wasserhaltigen Azeotropen zu vermeiden.
1-Butanol bildet z.B. mit Wasser ein Azeotrop(->http://en.wikipedia.org/wiki/Azeotrope_%28data%29 ),so daß im Destillat auch Wasser enthalten ist.Für eine weitere Charakterisierung,Derivatisierung des Alkohols wäre dies störend.
Bei Gemischen unbekannter Zusammensetzung kann beim Erhitzen der wäßrigen Phase
(basisch oder sauer)eine Umwandlung,Zersetzung von Komponenten erfolgen.
Man versucht deshalb,die Trennung so unkompliziert wie möglich zu machen.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 15:25   #19   Druckbare Version zeigen
Spinet Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
AW: Trennung von 2 Substanzen

Zitat:
Zitat von Fulvenus Beitrag anzeigen
Man versucht deshalb,die Trennung so unkompliziert wie möglich zu machen.
Ja, war auch nur ne theoretische Aufgabe... praktisch hättich die auch einfach durch die HPLC gejagt
Spinet ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.09.2014, 19:24   #20   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.658
AW: Trennung von 2 Substanzen

Solche Zwei- und Dreistofftrennungen werden oft im OC-Praktikum eingesetzt,um anhand einer qualitativen Analyse gewisse Grundkenntnisse von Stoffeigenschaften zu vertiefen.Dort sind die Komponenten unbekannt,apparative Analyseverfahren (außer IR)sind da nicht vorgesehen,also auch keine HPLC.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 19:59   #21   Druckbare Version zeigen
Spinet Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
AW: Trennung von 2 Substanzen

Jo ich weiß, schön wärs ja gewesen . Wir durften noch nichma mitte IR mal schauen^^ ...hatte aber Aceton und Adipinsäure, da war die Trennung ja ziemlich simpel. Meine Frage galt auch nur zwecks Klausurvorbereitung
Spinet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 06:49   #22   Druckbare Version zeigen
Cyrion Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.522
AW: Trennung von 2 Substanzen

Ich hatte Menthol und Buttersäure. Die Ursubstanz durfte ich nur nach 17 Uhr öfnen (komische Regel der Kommilitonen).
__________________
Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim: Allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.

Erfahrung: Wenn es so einfach wäre, hätte es schon längst jemand gemacht
Cyrion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 11:10   #23   Druckbare Version zeigen
Spinet Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
AW: Trennung von 2 Substanzen

Hahahah... nur wenn ich das lesen, zieht sich meine Nase zusammen xD
Stell ich mir interessant vor ...Geruch von einem erfrischenden Kaugummi mit Kotzegeschmack
Spinet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 12:52   #24   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 22.658
AW: Trennung von 2 Substanzen

Als Anekdote:Zurweilen wurde bei der Feststoffanalyse der Deckel des Analysengebindes mit wenig 3-Methyindol behandelt("Skatol" nomen est omen).
Dadurch wurde eine olfaktorische Vorprobe selbst von angenehm und dutlich riechenden Verbindungen wie Campher u.a. erschwert.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Stichworte
destillation, extraktion, trennung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trennung von organischen Substanzen ILoveIceCream Organische Chemie 5 13.02.2013 17:53
Warum lösen sich polare Substanzen nur in polaren Substanzen? blubbeldiblubb Organische Chemie 3 14.03.2011 14:20
Trennung von polaren Substanzen aun RP-Saulen Akasha007 Analytik: Instrumentelle Verfahren 4 14.05.2008 22:58
Trennung zweier organischer Substanzen HilfeChemie Biologie & Biochemie 3 29.11.2007 19:46
trennung von Substanzen durch Löslichkeitstests jkmh Organische Chemie 4 22.06.2007 01:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:56 Uhr.



Anzeige